Seit 18. Oktober 2019 befindet sich die Regionalwert AG Oberfranken in Gründung. Mit diesem Termin wurde der Prozess notariell auf den Weg gebracht.

 

Auch in Oberfranken

Für mehr gute Lebensmittel aus der Region

Der Kerngedanken der Regionalwert AG ist, Bürgeraktienkapital in regionale Betriebe entlang der Wertschöpfungskette Lebensmittel zu investieren - also in Bauernhöfe, Lebensmittelveredelung, Handel, Gastronomie, Catering etc. Es soll ein Regionalverbund für ökologische und sozial nachhaltig produzierte Lebensmittel aufgebaut werden.

WARUM EINE REGIONALWERT AG IN DER REGION?

Die Nachfrage nach regionalen und ökologisch erzeugten

Produkten steigt auf der einen Seite. Verbraucher/innen werden sensibler dafür, was sie essen.

In den Supermärkten finden sich Regionaltheken mit Produkten der regionalen Landwirte und zunehmend Bioprodukte. Auf der anderen Seite reicht das Angebot an in Deutschland erzeugten Bio-Produkten nicht aus, um der Nachfrage zu entsprechen. Produkte mit dem Label „regional“ haben zum Teil einen langen und wenig klimaschonenden Transportweg hinter sich. Für viele landwirtschaftliche Betriebe in der Region wird es immer schwieriger, mit der Agrarindustrie zu konkurrieren. Die hoch industrialisierte Landwirtschaft führt zu massiven Verlusten an Vielfalt in der Kulturlandschaft und zu einem Schwund an Bodenfruchtbarkeit. Höfe finden keinen Nachfolger, da die junge Generation andere Lebensentwürfe hat. Gleichzeitig ist es für Neueinsteiger schwer, an Land zu kommen und einen eigenen Betrieb aufzubauen.

An diesen Problemen wollen wir in der Region Oberfranken arbeiten!