Hier die Inhalte der Newsletter

Die RWAG Oberfranken ist in Aktion!

Liebe Interessierte, liebe Beteiligte an der Regionalwert AG Oberfranken, 

 

wir, das Kernteam der Regionalwert, bestehend aus Vorstand und Aufsichtsrat, möchten Sie ab 2021 in unserem Newsletter etwa drei mal jährlich über die Aktivitäten der Regionalwert AG Oberfranken informieren.

 

Das Jahr 2020 war noch geprägt von den letzten Notwendigkeiten der Gründung. Ob es die Anfrage wegen Rundfunkgebühren war (nein, wir brauchen keine zu bezahlen), oder die Erlangung einer Steuernummer (man bekommt nur eine, wenn man schon eine hat), die Gewerbeanmeldung (der Gebührenvordruck unserer Anmeldegemeinde sieht keine Gebühren für die Gründung einer AG vor. Dies konnte aber unbürokratisch geklärt werden, wir haben 20€ wie eine GmbH bezahlt), oder die Teilnahme an Bauernversammlungen (jetzt per zoom call), vieles schien ein bisschen umständlicher und langsamer zu gehen.

 

 

Wir haben jetzt ein Steuerbüro beauftragt, die vorgeschriebenen Abschlüsse zu machen und die (derzeit noch geringe) Buchführung zu übernehmen. Dadurch kann sich der Vorstand der Aufgabe der Projektfindung, Abschätzung und Abwicklung widmen. 

Wahrscheinlich auf Grund der derzeitigen Lage, der dadurch schwierigeren Kommunikation und der betrieblichen Investitionsvorsicht haben wir derzeit vorwiegend aus dem Bereich der Solawis Anfragen. Nachdem wir einerseits auf Grund der Bankengesetze keine Kredite vergeben dürfen, andererseits eine Beteiligung an einem gemeinnützigen Verein wie es die Solawis meist sind nicht möglich ist, haben wir in Zusammenarbeit mit den anderen RWAGs ein Modell entwickelt, bei dem die RWAG Oberfranken die notwendigen Investitionen selber tätigt (z.B. ein Gewächshaus) und die Solawi dieses mietet und später zum Restwert übernimmt. Dieses Modell haben andere RWAGs z.B. bei der Einrichtung von Bioläden entwickelt. Dabei steigt die Investitionssicherheit, das das Inventar zunächst im Besitz der AG bleibt. 

Wir werden demnächst mit der in der Gründungsversammlung beschlossene Kapitalerhöhung beginnen. Es werden 71 neue Aktien zum Ausgabebetrag von 600 EUR ausgeben. Unsere derzeitigen Aktionäre, die die Aktien aus rechtlichen Gründen zuerst angeboten bekommen müssen, erhalten hierzu gesondert Post. 

Mit lieben Grüssen,
Dietrich Pax & Maria Zeußel 
mit dem Kernteam der RWAG Oberfranken
 

 

Zuletzt noch ein  expliziter Hinweis im Sinne des Datenschutzes : Diese Seite ist der Inhalt eines Anschreibens angemeldeter Newsletter-Empfänger:innen. Wir schrieben Sie an, weil Sie uns Ihre Emailadresse gegeben haben, damit wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten zur RWAG Oberfranken informieren können. Sollten Sie daran interessiert sein, können Sie sich mit einer kurzen Mail an info@regionalwert-oberfranken.de bei uns melden und Ihre Interesse mitteilen. Es ist beabsichtigt, dies in Zukunft automatisiert anzubieten.