Wertschöpfung bleibt in der Region

Die Regionalwert AG ist ein neuer Typ der Land- und Ernährungswirtschaft. Waren früher im bäuerlichen Familienbetrieb landwirtschaftliche Produktion, Verarbeitung, Vermarktung und andere Dienstleistungen vereint, so spalteten sie sich durch die Agrarindustrialisierung auf. In der Bürgeraktiengesellschaft werden sie in einer Region wieder vereint und dabei die Vorteile der Spezialisierung, der Kooperation der Betriebe und das gemeinsame Know-how unter dem Dach der Regionalwert AG genutzt.

Die Regionalwert AG sorgt dafür, dass Wertschöpfung, Betriebe, Arbeitsplätze und gute biologisch erzeugte Lebensmittel in der Region verbleiben. Mehr Land wird ökologisch bewirtschaftet. Eine Regionalwertökonomie rechnet dabei die ökologischen und sozialen Ressourcen in die Leistungen ein.